Dieseltank nach LKW-Unfall Leck geschlagen
(Einsatz-Nr. 6)

Techn. Hilfe > Öl / Benzin auf Straße
Zugriffe 898
Einsatzort Details

Baierbronn-Obertal, B500 Höhe Lotharpfad/Schliffkopf
Datum 28.01.2022
Alarmierungszeit 12:53 Uhr
Einsatzende 17:27 Uhr
Einsatzdauer 4 Std. 34 Min.
Alarmierungsart Digitaler Alarm Empfänger
Einsatzleiter Kdt. Martin Frey
eingesetzte Kräfte

Abteilung Baiersbronn
Abteilung Obertal
Straßenmeisterei
    Polizei
      U3 - Öl ausgel. > 50 Liter

      Einsatzbericht

      Bei einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem LKW zwischen Lotharpfad und Schliffkopfhotel auf der Schwarzwaldhochstraße wurde der Dieseltank des LKW aufgerissen. Personen kamen bei dem Unfall keine zu Schaden. 

      Die Feuerwehr dichtete den Tank ab und verhinderte die Ausbreitung des Kraftstoffes in den angrenzenden Nationalpark. Da die große Menge Diesel nicht durch die Feuerwehr alleine beseitigt werden konnte beauftragte die Polizei eine Spezialfirma zur Reinigung der Straße. 

      Rund um die Einsatzstelle betrug die Sichtweite unter 20m mit zusätzliche Glatteisbildung. Die Leitstelle gab eine entsprechende Warnmeldung raus. Die B500 war für die Arbeiten gesperrt.

       

      sonstige Informationen

      Einsatzbilder

       

      Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.