Ehrung für Fluthelfer

Am Freitag, den 14.07.2023 fand im Feuerwehrhaus Baiersbronn die Verleihung der rheinland-pfälzischen Fluthilfemedaille für verdiente Helfer aus dem Landkreis Freudenstadt statt, die bei der Flut im Ahrtal 2021 geholfen haben.

Anbei ein Bericht aus dem Schwarzwälder Boten vom 16.07.2023 (zum Originalartikel / Titelfoto und Text: Lothar Schwark):

Ehrung in Baiersbronn

Fluthilfemedaille für engagierte Helfer aus dem Landkreis

Sie waren da, als Hilfe gebraucht wurde: Für ihren Einsatz während der Flutkatastrophe in Rheinland-Pfalz wurden zahlreiche Helfer aus dem Landkreis gewürdigt – von Vertretern der Feuerwehr über die Bergwacht bis zum THW.

Für ihren herausragenden und unermüdlichen Einsatz während der Flutkatastrophe 2021 in Rheinland-Pfalz ehrt das Bundesland insgesamt 2400 Einsatzkräfte aus Baden-Württemberg mit der Fluthilfemedaille, darunter auch 77 Einsatzkräfte sowie neun Organisatoren, die im Hintergrund gewirkt haben, aus dem Kreis Freudenstadt.

Sie alle erhielten nun im Feuerwehrhaus in Baiersbronn für ihre Mithilfe und Unterstützung beim Fluteinsatz die Ehrenmedaillen und Urkunden des Landes Rheinland-Pfalz. Dank wurde 29 Helfern und Organisatoren des THW ausgesprochen. Sie werden noch gesondert vom Bund geehrt.

Rückblick auf Katastrophe

Kreisbrandmeister Frank Jahraus begrüßte Regierungspräsidentin Sylvia Felder und Landrat Klaus Michael Rückert, die die Urkunden und Medaillen überreichten. Ein herzliches Willkommen des Landrats ging an alle Mitglieder der Blaulichtfamilie: an die Feuerwehr, die Bergwacht Obertal, den DRK-Kreisverband, die Johanniter-Unfall-Hilfe sowie an die Notfallseelsorger, wobei hier stellvertretend Timo Stahl genannt wurde.

Rückert ging nochmals auf die Auswirkungen der Flutkatastrophe in der schicksalhaften Nacht vom 14. auf 15. Juli 2021 ein. Man könne sich nicht vorstellen, welche Wucht die Natur habe, wenn sie in die falsche Richtung unterwegs sei. Nach der Anfrage zur Mithilfe im Ahrtal habe es nur eineinhalb Stunden gedauert, bis die erste Gruppe die Reise nach Rheinland-Pfalz antrat. Nach und nach wurden Hochwasserschutzzüge, die Johanniter-Unfall-Hilfe, die Bergwacht Obertal und selbst Feldköche und Unterstützungshelfer angefordert. Mit zwei Einheiten war das THW Freudenstadt dabei.

Freundschaften geknüpft

Zwar lief es anfangs in den Bereitschaftsräumen teilweise etwas holprig, doch dann spielte sich alles ein. Auch Freundschaften mit den von der Flutkatastrophe Betroffenen wurden geschlossen, die teils bis heute gepflegt werden.

Jahraus dankte allen, die im Ahrtal mit großem Einsatzwillen dabei waren. Ein Dank ging auch an alle Institutionen, die im Hintergrund mitgewirkt haben. Jahraus beleuchtete den Ablauf, als die Einsatzkräfte in einer noch nie dagewesenen Stärke abgezogen wurden. Nochmals sprach der Kreisbrandmeister allen, die beim Fluthilfeeinsatz dabei waren oder im Hintergrund mitwirkten, größten Respekt aus.

Regierungspräsidentin Sylvia Felder überbrachte Grüße von Innenminister Thomas Strobl sowie von Peter Hauk, Minister für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz. Alle zu Ehrenden hätten länderübergreifend Solidarität gezeigt und Großartiges geleistet. Zuweilen hätten die Helfer bis zur Erschöpfung mitgewirkt. Hilfe, Kraft und Mut seien gefordert gewesen. Mit Dank, Respekt und Anerkennung würde nun die Fluthilfemedaille überreicht. Sie sei die Antwort des Staats für einen Einsatz, der Menschlichkeit erfordert habe.

Helfen sei die DNA der Blaulichtfamilie, so Felder. Wichtig bleibe ein gelebtes Wir-Gefühl. „Sie sind alle Teamplayer“, so die Regierungspräsidentin. Mit der Unterstützung im Flutgebiet sei ein Fanal der Menschlichkeit gesetzt worden. Ein großes Lob vom Kreisbrandmeister gab es für Katharina Stenzel vom Landratsamt Freudenstadt. Sie sei in dieser Situation bei Tag und Nacht erreichbar gewesen. Gedankt wurde der Feuerwehrabteilung Baiersbronn und ihrem Abteilungskommandanten Benjamin Teufel, die alles perfekt für Ehrungsabend vorbereitet hatte. Mit einem zünftigen Vesper klang der Tag aus.

Die Geehrten:

Stellvertretender Kreisbrandmeister Bernhard Müller; Bergwacht Obertal: Andreas Günter, Alexandra Finkbeiner, Hans-Jörg Faißt; DRK-Kreisverband Freudenstadt: Sarodnik Holm, Michael Cunz, Raphael Raible, Felix Bendik, Detlef Wüstholz, Markus Beilharz, Dominik Hensel, Lars Hensel, Marvin Göller, Nicolay Kyewski, Jürgen Maser;

Feuerwehr Baiersbronn:

  • Toni Münzberg
  • Moritz Lutz
  • Thomas Mohr
  • Oliver Klenk
  • Jan Gaiser
  • Fabio Eberhardt
  • Christoph Steudinger
  • Thomas Beilharz
  • Ralf Beilharz
  • Dieter Schmid
  • Kevin Veitinger
  • Matthias Züfle
  • Timo Wurster
  • Matthäus Schneider
  • Bernd Finkbeiner

Feuerwehr Freudenstadt: Gregor Möhrle, Frank Züfle, Felix Benedik, Sven Lutz, Jan Merz, Sebastian Scholz, Tobias Kirgis, Rudolf Knoll, Felix Schneider, Mike Lutz, Swen Kaube Becher, Daniel Eberle, Andreas Behncke, Erik Niendorf, Michael Mörsch; Feuerwehr Loßburg: Maike Link, Andreas Eberhardt, Simon Lägeler, Hubert Röller, Daniel Müssigmann; Feuerwehr Pfalzgrafenweiler: Joel Hauser, Veit Grünberg, Alexander Himmelreich, Yannik Koch, Stefan Braun, Bernd Moser, Edgar Genkinger, Ruben Windecker, Thomas Teufel, Dirk Haigis; Feuerwehr Waldachtal: Manfred Luz, Matthias Schulz, Moritz Käß, Leonhard Wittich, Siegmar Störzer; Johanniter- Unfall-Hilfe Horb: Mike Dohl, Sanja Wunderlich, Stefan Seegis, Ismail Hinger, Gerold Imhof, Markus Friedrichson, Marius Rehberg; Psychosoziale Notfallversorgung (PSNV) Landkreis Freudenstadt: Michael Mäule, Christoph Karle, Simone Glöckle, Manfred Maier, Timo Stahl.

Medaille THW:

THW Freudenstadt: Philipp Groß, Angelo Warmutz, Marco Mast, Michael Eisenbeis, Micha Bässler, Christian Mohr, Sascha Selic, Benjamin Rapp, Steffen Haigis, Marco Rapp, Stefanie Spitz, Sascha Krauter, Maximilian Traub, Dirk Arnold, Steffen Brauch, Daniel Armbruster.

THW-Dankschreiben:

THW Freudenstadt/Horb: Markus Blecher; THW Horb: Benjamin Heller, Daniel Jacobs, Michael Breker, Thomas Burt, David Schon, Marcel Randecker, Nicki Reiners, Rainer Goller, Ronny Willnauer, Sebastian Schwarz, Sophie Randecker (auch PSNV), Sven Fischer.

Dankschreiben:

Katharina Stenzel, Landratsamt Freudenstadt; Harald Dieterle, Bergwacht Obertal; Gisela Lohmüller, DRK-Kreisverband Freudenstadt; Martin Frey und Benjamin Teufel, beide Feuerwehr Baiersbronn; Florian Möhrle, Feuerwehr Freudenstadt; Jochen Link, Feuerwehr Loßburg; Hartmut Kalmbach, Feuerwehr Pfalzgrafenweiler; Marco Notz, Feuerwehr Waldachtal.


Nächste Termine

18 Jul 2024; 19:30
Übungsdienst BBR
23 Jul 2024; 19:00
Abteilungsauschuss BBR
24 Jul 2024; 19:30
Maschinistendienst Röt

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.