Neues Fahrzeug für die Abteilung Baiersbronn

Am 05. und 06. Mail 2021 holte eine kleine Delegation der Abteilung Baiersbronn ihr neues LF20 beim Hersteller Schlingmann in Dissen (Niedersachsen) ab. Das Fahrzeug wurde dort auf Herz- und Nieren getestet, bevor es die Reise in sein neues Zuhause antreten durfte.

Derzeit laufen Schulungen in Kleingruppen für die Maschinisten, bevor das Fahrzeug dann als "Florian Baiersbronn 1/44" in Dienst gestellt wird.

 

Die wichtigsten Fakten zum Fahrzeug:

  • Fahrzeugtyp: LF20
  • Fahrgestell: Mercedes Benz (15 t, 300 PS)
  • Aufbau: Fa. Schlingmann (Variante Varus)
  • Beladung:
    • Löschwassertank: 3000l
    • Schaummitteltank: 120l
    • Pumpe: FPN10-2000 (2000l/min bei 10 bar)
    • Wassersauger, Tauchpumpe, Chiemseepumpe
    • Schornsteinfegerwerkzeug, Handwerkzeug
    • Motorkettensäge mit Forstausrüstung
    • 4 Atemschutzgeräte im Mannschaftsraum
    • Überdrucklüfter (Akkubetrieben)
    • Stromerzeuger und Beleuchtungsgerät (u. a. Großflächenleuchte)
    • 2 Waldbrandrucksäcke mit je 4x15m D-Schlauch, D-Hohlstrahlrohr und C-D-D-Verteiler
    • Stromerzeuger und Stromschnellangriff
    • Kleinlöschgeräte für diverse Brandklassen
    • Lichtmast pneumatisch
    • 4-teilige Steckleiter
    • 3-teilige Schiebeleiter
    • u. v. m.

 


Nächste Termine

24 Jun 2021; 19:30
Besprechung GF/ZF BBR

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.